Svenia Busson, EdTech Tours & LearnSpace, Rueil Malmaison / Paris

Svenia Busson wollte wissen, wie digitale Bildung in anderen Ländern aussieht und reiste deshalb einmal um die Welt. Die Suche nach innovativen digitalen Bildungspraktiken brachte sie nach Australien, Indien, Südkorea, Estland, Finnland, Deutschland, Südafrika, Polen, USA, Chile, Neuseeland, Dänemark, Neuseeland, Frankreich, Spanien und England. In ihrem Vortrag wird sie Beispiele und interessante Innovationen aus dem Bildungsbereich vorstellen. 

Svenia Busson
ist Gründerin der EdTech Tours & LearnSpace, Paris.
Sie studierte in Berlin und Paris Politikwissenschaft & Management. Im Anschluss machte sich auf die Suche nach neuartigen Lernkonzepten in aller Welt. Sie bereiste im Rahmen eines Forschungsprojektes fünfzehn unterschiedliche Länder (inklusive Deutschland) und untersuchte dort, wie Technologie in der Schule, Universität und allgemein im Lernalltag integriert wird. Ihre Erfahrungen hat sie im dem Blog EdTechTours.com festgehalten. Inzwischen hat Svenia Busson das Unternehmen LearnSpace gegründet, das Entwickler von Lernsoftware mit Lehrern und Erziehungswissenschaftlern zusammenbringt.