Eltern und Schule teilen sich gemeinsam die Erziehung der Kinder. In der Wissenschaft ist schon seit langer Zeit die Erkenntnis herangereift, dass Eltern eine wichtige Bedeutung für die Lernentwicklung und die schulischen Erfolge ihrer Kinder haben. Laut Pisa Studie ist der Einfluss der Eltern auf Kompetenzen im Bereich Lesen, Mathematik und Naturwissenschaften größer als der von Schule.
Eltern fragen sich bezogen auf ihre Kinder, ob sie grundsätzlich konzentrationsfähig sind, ob sie sich sprachlich genügend ausdrücken können und motiviert genug für die Schule sind. Folgende Artikel setzen sich mit diesen Fragen  auseinander: