V. Diagnostik und Beratung

Netzwerk

Das Netzwerk arbeitet an der Weiterentwicklung und Implementierung unterschiedlicher Konzepte zum Thema „Lerncoaching“ und deren Gelingensbedingungen.  In einem kollegialen Austausch wird die Optimierung von Interventionen und Gesprächsstrategien in praktischen Coachingsituationen angestrebt, wobei besondere Themen wie z.B. das der Prüfungsangst bearbeitet werden.

Netzwerk

Bei den Netzwerktreffen werden Materialien und Herangehensweisen zum Thema Lerncoaching von Lehrkräften der einzelnen Netzwerkschulen gesichtet, ausgetauscht und erstellt. Diese Materialien und Vorhaben können dann an den verschiedenen Netzwerkschulen erprobt und schließlich evaluiert werden. Ebenso wird konzeptionell gearbeitet, um das jeweilige Schulprogramm weiterzuentwickeln. 

Netzwerk


Das Netzwerk tauscht die an den einzelnen Schulen eingeführten Diagnosekonzepte aus und hat zum Ziel, die Ergebnisse von Diagnosen durch entsprechende Bausteine in Förderung zu transferieren.

Auf diese Weise soll es Kolleginnen und Kollegen erleichtert werden, individuelle Förderung zu gestalten; Schülerinnen und Schülern soll die Sinnhaftigkeit von Maßnahmen transparenter werden.