Städtische Gesamtschule Oelde - Sekundarstufen I und II -

Düdingsweg 9
59302 Oelde

E-Mail: 198201@schule.nrw.de

Wir bieten:

I. Individuelle Förderung im Fachunterricht

  • Kompetenzorientierte Leistungsbewertung (Beginn der UE Checklisten mit Kompetenzerwartungen, parallele Arbeiten im Jahrgang, detaillierte Beschreibung der Kompetenzerwartungen in den Bewertungsbögen in Deutsch u. Hinweise zur individuellen Weiterentwicklung)

II. Förderung spezieller Schülergruppen

  • Diagnoseverfahren (Duisburger Sprachstandstest Klasse 5, Förderstunden für SuS‘, Sprachwerkstatt in PerLeStunde)
  • Fest verankertes PlusNetzwerk mit multiprofessionellem Team
  • (Begleitung Inklusion, pädagogische Herausforderungen)
  • Netzwerk Migration mit multiprofessionellen Teilnehmern, Vernetzung der Beteiligten auf Stadt- und Kreisebene
  • Deutsch als Zweitsprache (eine Sprachförderklasse im Jg., zwei DaZ Fachkräfte erteilen zusätzlichen Deutschunterricht, Teilnahme am Mathe, Kunst, Sport und Al Unterricht im Klassenverband möglich), Lernbe-gleitung in den SegeL-und einigen Fachstunden

III. Übergänge gestalten

  • Übergangsmanagement Grundschule-Gesamtschule
  • Lernberatung/Lernvereinbarung/Selbsteinschätzung (Doppelbesetzungen in einer KL Stunde (5-9), Beiblatt zum Zeugnis (5-9), Beratungsbogen und verlängerte Elternsprechzeiten (ab Klasse 9 ))

VI. digitales Lernen

  • Fach "Informationstechnische Grundbildung (ITG)"

VII. schulische Förderkonzepte

  • Besondere Angebote in den Ergänzungsstunden
  • (Buddy-Ausbildung mit Theorie- und Praxisteil im AG-Bereich, Förder-Forderkurse)

Wir suchen:

I. Individuelle Förderung im Fachunterricht

  • Optimierung der individuellen Lernzeiten und Lernangebote
  • Strukturen zur Verankerung der Problemorientierung in der Unterrichtsentwicklung

V. Diagnostik und Beratung

  • Verankerte Feedbackkultur (verschiedene Ebenen, aber Schwerpunkt: Schülerebene)
Grundlagen / Schulsituation Vielfalt / Förderkreislauf Lernbiografien / Strukturen sichern Wirksamkeit / Themen im Netzwerk
Diagnoseverfahren (Duisburger Sprachstandstest Klasse 5, Förderstunden für SuS‘, Sprachwerkstatt in PerLe-Stunde) Deutsch als Zweitsprache (eine Sprachförderklasse im Jg., zwei DaZ Fachkräfte erteilen zusätzlichen Deutschunterricht, Teilnahme am Mathe, Kunst, Sport und Al Unterricht im Klassenverband möglich) Beratung (Beratung durch die Lehrer, die Beratungslehrer u. Soz.päd., Laufbahnberatung u. Studien-/Berufswahlorientierung ab Klasse 7 (Jg. 7: Berufserkungdungstage), Jg. 8: KAoA, Jg. 9: Betriebspraktikum, Ergänzungsstunden) Feedback-Kultur (Entwicklung einer Feedback-Kultur auf unterschiedlichen Ebenen)
Kompetenzorientierte Leistungsbewertung (Zu Beginn der UE Checklisten mit Kompetenzerwartungen, parallele Arbeiten im Jahrgang, detaillierte Beschreibung der Kompetenzerwartungen in den Bewertungsbögen u. Hinweise zur individuellen Weiterentwicklung) Lernberatung/Lernverein-barung/Selbsteinschätzung (Doppelbesetzungen in einer KL Stunde, (5-9) Beiblatt zum Zeugnis (5-9) Beratungsbogen ab Klasse 9 (Hier auch verlängerte Elternsprechzeiten)) Arbeitsprozesse (individualisiert u. a.) (Individuelle Lernwege erkennen und ermöglichen und Lernzeiten individuell und effizient nutzen)

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote

Zurück