Euregio Schule Gesamtschule der Stadt Rheine - Sekundarstufen I und II -

Ludwigstr. 37
48429 Rheine

E-Mail: 190410@schule.nrw.de

Grundlagen / Schulsituation Vielfalt / Förderkreislauf Lernbiografien / Strukturen sichern Wirksamkeit / Themen im Netzwerk
Diagnoseverfahren (Duisburger Sprachstandstest in Jg 5 inkl. Re-Test, Rechenschwäche: LEA-5) Lernberatung (Beratungslehrer in allen Jahrgängen, Informationsabende zu allen Laufbahnentscheidungen, Beratung durch Klassenlehrerteam (in der Regel 2 Klassenlehrer) zu allen Laufbahnentscheidungen und zur Individualisierungsstunde) Studien-/Berufswahlorientierung (Girls Day/ Boys Day in Jg. 7, Betriebspraktika in den Jg. 8, 9 und 12, Bewerbungstraining in Zusammenarbeit mit örtlichen Firmen, regelmäßige Angebote der Berufsberatung des Arbeitsamtes in der Schule) heterogene Förderung im Unterricht
schulische Organisation kollegialer Zusammenarbeit (Jahrgangsteams mit gemeinsamer Teamstunde, 4 Beurteilungskonferenzen mit u.a. Beratung über Zuweisungen zu Fördermaßnahmen) Soziale Kompetenzen im Unterricht/Schulkonzepte (Lions Quest, Klassenstunde) persönliche Beratung/sozialpäd. Unterstützung (2 Klassenlehrer, ein Beratungslehrer für jeden Jahrgang, eine Sozialpädagogin) Lernmaterial (differenziert)
schulische Organisation (Förderband im Jahrgang mit Zuweisung zu Förderstunden D,M,E, DaZ bzw. freier Wahl einer Individualisierungsstunde mit Angeboten z.B. in D, E und M, Betreuung durch Fachlehrer) Übergänge (z. B. Kindergarten-Grundschule…) (gemeinsame Konferenz mit den Grundschullehrern in Jg 5, Schnuppertage für Viertklässler, Infobörse Sek. II in Stationen für Jg 10, Oberstufentraining Ende Jg 10) Lesekonzept

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote

Zurück