Hardtberg-Gymnasium der Stadt Bonn

Gaußstr. 1
53125 Bonn

E-Mail: 166352@schule.nrw.de

Grundlagen / Schulsituation Vielfalt / Förderkreislauf Lernbiografien / Strukturen sichern Wirksamkeit / Themen im Netzwerk
Schulische Organisation (Bilingualer deutsch-französischer Zweig, Bläserklasse, MINT-EC-Schule, CertiLingua, Lehrerraumprinzip) heterogene Förderung im Unterricht (Förderband, Lernbüros, Leseförderung, Vielfältiges AG-Angebot im kulturellen und sozialen Bereich, Vorbereitung auf Sprachzertifikate, Teilnahme an Wettbewerben) Übergänge (Schnupper- und Probeunterricht, Informationsabende) Methodencurriculum für alle Fächer Jungen- und Mädchenförderung
Diagnoseverfahren heterogene Förderung im Unterricht (Förderband, Lernbüros, Leseförderung, Vielfältiges AG-Angebot im kulturellen und sozialen Bereich, Vorbereitung auf Sprachzertifikate, Teilnahme an Wettbewerben) Studien-/Berufswahlorientierung Weiterentwicklung der Diagnostik Sprachförderung in allen Fachbereichen: Erstellung eines Sprachförderkonzepts
Konzepte zur Unterrichtsgestaltung (Selbstgesteuertes Lernen im Fachunterricht mit WELL-Methoden, Stationen- und Projektlernen) Methodenkompetenz (Methodentraining mit Trainingseinheiten: Lernen lernen, Teamentwicklung und Kommunikationstraining) Persönliche Beratung/ sozialpäd. Unterstützung (Intensive Einzelberatung mit Schüler/innen und Eltern, enge Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen) Weiterentwicklung der Medienkompetenz Weiterentwicklung des Gesamtkonzepts zur individuellen Förderung Gesundheitsmanagement
Schulisch vernetztes Fortbildungskonzept Spezielles Einschulungsprogramm mit Kennlerntagen
Evaluation und Wirkung auf Unterricht (Auswertung von zentralen Prüfungen, Evaluation der Förderkurse, Evaluationskonzept mit regelmäßiger Durchführung verschiedener Evaluations- und Feedbackverfahren)
Feedback-Kultur (Kollegiale Hospitationen und Teamarbeit in den Fachschaften)
Rückmeldung im/zum Unterricht (Dokumentationen zur Lernentwicklung, u.a. Lernportfolios)
Konzeptfortschreibung (Steuergruppe zur Schul- und Unterrichtsentwicklung)
Kooperationen (Unterrichtsentwicklung im MINT-Bereich mit differenzierendem Unterrichtsmaterial und zur Junior-Ingenieur-Akademie)

Legende: Profilbildende SchwerpunkteEntwicklungszieleMaterialangebote

Zurück