Die Bezirksregierung Düsseldorf hat interessierte Zukunftsschulen zu drei Hospitations- und Netzwerkgründungstagen im Juni eingeladen, an denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Einblick in die Entwicklungsarbeit von Schulen erhalten und neue Netzwerke gründen können. In allen drei Schulen ging es thematisch um individualisierte Lernprozesse, sei es in Form von Freiarbeits- oder Projektangeboten, Lernzeiten in der Oberstufe oder auch Digitales Lernen.

Den Auftakt gestaltete am 14.06.2018 das Leibniz-Gymnasium in Remscheid zum Thema „Freiarbeit und projektorientiertes Lernen in der Sekundarstufe I.“ 

Bericht