Vom passiven Zuschauer zum aktiven Produzenten
Erklärvideos zu grammatikalischen Phänomenen mit der Zeige-Lege-Technik (Thorsten Wolk)


Das Impulsforum ‚Erstellen von Erklärvideos‘ - eine Methode, bei der der Lernende vom passiven Zuschauer zum aktiven Produzenten wird -  stieß schon im Vorfeld bei der Anmeldung zu den Impulsforen auf reges Interesse.

Teilnehmende dieses Forums erlebten eine kurzweilige und interessante Präsentation mit zahlreichen praktischen Tipps und vertiefenden Informationen. Referent war Thorsten Wolk, Lehrer für Deutsch und Sozialwissenschaften und zur Zeit Mitarbeiter bei QUA-LiS .

Anhand des Erstellens von Erklärvideos zum Thema „Umstellproben zur Bestimmung von Satzgliedern“ in einer Klasse 6 am Gymnasiums demonstrierte Thorsten Wolk anschaulich, wie Schüler und Schülerinnen mit Hilfe der Zeige-Lege-Technik erworbenes Wissen selbstständig und selbstkorrigierend vertiefen und überprüfen können und ebenso ihre Kompetenzen im Umgang mit digitalen Medien anwenden und erweitern.

Auch  Nichtdeutschlehrende konnten von diesem Lernforum profitieren, da sich diese Art des Erstellens von Erklärvideos auch in anderen Fächern gut umsetzen lässt, sei es im Chemieunterricht zum Erklären des Aufbaus von Atomen, im Biologieunterricht zum Vorgang der Fotosynthese, im Englischunterricht zum Einsatz des past tense ...

Folgendes Material steht Ihnen zu diesem Impulsforum zur Verfügung:
PowerPoint-Präsentation